So 31. Mai 2015 / Festhalle Frauenfeld

Hillsong Y&F / Switchfoot / Planetshakers / The O.C. Supertones / Volplane

Ausverkauft / Sold out

Das Spring­time Fes­ti­val 2015 ist aus­ver­kauft. Wir freuen uns auf eine mit 3500 Per­so­nen aus­ver­kaufte Fest­halle Rüegerholz!

Es besteht auch in den kom­men­den Wochen die Mög­lich­keit, noch an ein­zelne Tickets zu kommen:

> Soll­ten bestellte Tickets in den kom­men­den Tagen nicht bezahlt wer­den, kön­nen sie wie­der in den Ver­kauf gebracht wer­den.
> Ein­zelne Tickets wer­den noch durch unsere Part­ner verlost.

Updates dazu gibt es wie immer auf unse­rer Face­book­page!

soldout web

 

Mit dem Car ans Springtime!

Unsere Freunde vom Ber­ner Ober­land orga­ni­sie­ren wie­der einen güns­ti­gen Car-Service ans Spring­time Fes­ti­val. Maxi­male Kos­ten für die Car­fahrt sind CHF 35.-

Je mehr Leute mit­kom­men, umso bil­li­ger! Die Platz­zahl ist beschränkt! Es hat, solange es hat…

Read more…

Springtime Festival bald ausverkauft

Bereits sind 3000 Tickets fürs Spring­time Fes­ti­val reser­viert. Noch 300 Tickets und das Spring­time Fes­ti­val ist offi­zi­ell aus­ver­kauft! Wir emp­feh­len allen, die dabei sein wol­len, sich Tickets so bald wie mög­lich zu sichern!

3000-1

LINEUP CHANGE

Wir haben diese Woche die schlechte Nach­richt erhal­ten, dass NEEDTOBREATHE auf­grund eines abge­sag­ten Fes­ti­vals in einem ande­ren euro­päi­schen Land ihre Tour kürzt und ihren bereits zuge­sag­ten Auf­tritt am Spring­time Fes­ti­val streicht.
In den ver­gan­gen Tagen haben wir noch alles in unse­rer Macht ste­hende ver­sucht, um die Show doch noch hal­ten zu kön­nen, dies bis hin zu einer mas­si­ven Gagen­er­hö­hung. Doch letzt­end­lich haben wir als Ver­an­stal­ter auch bei 100%iger Zusage einer Band wenig Mit­tel in der Hand.
Über Nacht hat die Band ihren Auf­tritt bei uns wie­der aus ihrem Online-Tourkalender gestri­chen, womit nun end­gül­tige Tat­sa­chen geschaf­fen sind.
Es tut uns für alle Leid, die sich beson­ders auf den Auf­tritt der US-Folkrocker gefreut haben. Auch für uns als Ver­an­stal­ter ist das eine ‹bit­tere Pille› und die erste Absage einer Band in 10 Jah­ren Spring­time Fes­ti­val. Wir arbei­ten bereits an einem mög­lichst gleich­wer­ti­gen Ersatz im Bewusst­sein, dass letzt­end­lich jede Band ein­zig­ar­tig ist. Sobald wir mehr wis­sen wer­den wir wie­der infor­mie­ren.
Herz­li­che Grüsse vom Springtime-Team